Ernährung und Gesundheit

Ernährung beherrscht einen wichtigen Teil vom Leben. Oftmals ist die Entscheidung für eine gesunde Alternative einfach.
Untenstehende Ernährung ist durch Benutzer automatisch sortiert nach Gesundheit. Sehen Sie sich auch an, was sich in Ihrem Einkaufswagen befinden sollte, um gesund zu bleiben?


 
1 Trauben essen
2 Täglich einen Teelöffel Backpulver in Wasser auflösen und dann trinken
3 Blumenkohl
4 Kurkuma - gelbe Wurzel
5 Irisches Moos
6 Spargel essen
7 Schokolade essen
8 Polyphenole (z.B. Blaubeeren)
9 Sonnenblumenkerne
10 Diät
 
  

Top

1. Trauben essen
2. Täglich einen Teelöffel Backpulver in Wasser auflösen und dann trinken
3. Blumenkohl
4. Kurkuma - gelbe Wurzel
5. Irisches Moos
6. Spargel essen
7. Schokolade essen
8. Polyphenole (z.B. Blaubeeren)
9. Sonnenblumenkerne
10. Diät
11. Orangen essen
12. Muscheln
13. Schwarzen Pfeffer essen
14. Mandarinen
15. Meerrettich
16. Kürbis
17. Nachtkerzenöl
18. Regelmäßig Ananas essen
19. Zusätzliche Vitamine
20. Süßkartoffel
21. Pinienkerne
22. Feigen
23. Petersilie essen
24. Fenchel
25. Apfelessig
26. Rosinen
27. Vanillepudding essen
28. Trinken Sie regelmäßig frisches Regenwasser
29. Brombeeren essen
30. Zwiebeln essen
Seiten
Top Ernährung Möglicherweise gut gegen / bei!
1 Trauben essen
  1. Allergie
  2. Anämie
  3. Rheumatoide Arthritis (Rheuma)
  4. Allergie gegen Trauben
  5. Krebs
  6. Juckreiz
  7. Übergewicht
  8. Hitzewallungen in den Wechseljahren
  9. Arteriosklerose
  10. Muskelrheuma (PMR)
» Mehr ...
2 Täglich einen Teelöffel Backpulver in Wasser auflösen und dann trinken
  1. Gicht
  2. Grippe
  3. Aufgeblähtes Gefühl
» Mehr ...
3 Blumenkohl
  1. Lungenerkrankung
  2. Überdosierung giftiger Substanzen - natürliche Vergiftung
  3. Rheumatoide Arthritis (Rheuma)
  4. Menstruation
  5. Schlaganfall
  6. Campylobacter-Infektion
  7. Lungenkrebs
  8. Verdauungsstörung
  9. Krebs
  10. Darmkrebs
» Mehr ...
4 Kurkuma - gelbe Wurzel
  1. Allergie
  2. Periodontitis (Zahnfachentzündung)
  3. Herpes - Herpes simplex
  4. Muskelrheuma (PMR)
  5. Heuschnupfen (Pollinose, Pollenallergie)
  6. Menstruationsschmerzen
  7. NET Krebs (Bauchspeicheldrüse - Insulinom)
  8. Zäher Schleim im Hals
  9. Multiple Sklerose (MS)
  10. Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
» Mehr ...
5 Irisches Moos
  1. Nierenerkrankung
  2. Tuberkulose - TB
  3. Schilddrüsenerkrankung
  4. Übergewicht
  5. Durchfall
  6. Nierenversagen (chronisch)
  7. Obstruktive und Reflux-Uropathie / Hydronephrose
» Mehr ...
6 Spargel essen
  1. Kopfschmerzen
  2. Rheumatoide Arthritis (Rheuma)
  3. Hepatitis B - Leberinfektion (Geschlechtskrankheit)
  4. Muskelrheuma (PMR)
  5. Leukämie (Blutkrebs)
  6. PBC (primäre biliäre Zirrhose)
  7. Fibromyalgie (Weichteilrheuma)
  8. Krebs
  9. Zysten (Leber)
  10. Leberkrebs
» Mehr ...
7 Schokolade essen
  1. Fieber
  2. Lungenembolie
  3. Schlechte Laune
  4. Gedächtnis verschlechtert
  5. Grippe
  6. Konzentrationsschwierigkeiten
  7. Nervenerkrankung
  8. Hoher Blutdruck
  9. Übergewicht
  10. Gefäßerkrankungen
» Mehr ...
8 Polyphenole (z.B. Blaubeeren)
  1. Sodbrennen
  2. Prostatakrebs
  3. Magenkrebs
» Mehr ...
9 Sonnenblumenkerne
  1. Überdosierung giftiger Substanzen - natürliche Vergiftung
  2. Akne
  3. Hoher Cholesterinspiegel
  4. Stimmungsschwankungen
  5. Proteinmangel
» Mehr ...
10 Diät
  1. Rheumatoide Arthritis (Rheuma)
  2. Muskelrheuma (PMR)
  3. Magengeschwür
  4. Offenes Bein
  5. ADHS (Hyperaktivität)
  6. Jugendliches Rheuma
  7. Fibromyalgie (Weichteilrheuma)
  8. Endometriose
  9. Atopisches Ekzem
  10. Darmverschluss (Ileus)
» Mehr ...
11 Orangen essen
  1. Zäher Schleim im Hals
  2. Periodontitis (Zahnfachentzündung)
  3. Gehirnblutung
  4. Nierensteine
  5. Arteriosklerose
  6. Entzündung
  7. NET Krebs (Bauchspeicheldrüse - Insulinom)
  8. Asthma
  9. Mundinfektion
  10. Unfruchtbarkeit
» Mehr ...
12 Muscheln
  1. Menstruation (übermäßiger Blutverlust)
  2. Kropf (Schilddrüsenvergrößerung)
  3. Rückenschmerzen (unterer Rücken)
  4. Rückenschmerzen
» Mehr ...
13 Schwarzen Pfeffer essen
  1. Darmgase (Flatulenz)
  2. Übergewicht
  3. Bakterielle Infektion
  4. Verdauungsstörung
  5. Übergewicht durch Versauerung
» Mehr ...
14 Mandarinen
  1. Gicht
  2. Demenz
  3. Brustinfektion - Mastitis
  4. Entzündung
  5. Leberkrebs
  6. Schluckauf
  7. Arteriosklerose
» Mehr ...
15 Meerrettich
  1. Heuschnupfen (Pollinose, Pollenallergie)
  2. Zäher Schleim im Hals
  3. Atemwegserkrankungen
  4. Halsentzündung
  5. Harnwegsinfektion
  6. Husten
  7. Skorbut
  8. Erkältung
  9. Keuchhusten
  10. Schnupfen
» Mehr ...
16 Kürbis
  1. Darmgase (Flatulenz)
  2. Übelkeit
  3. Asthma
  4. Augenkrankheit
  5. Hautkrankheit
  6. Menstruation
  7. Gedächtnis verschlechtert
  8. Nervenerkrankung
  9. Depression
  10. Grauer Star
» Mehr ...
17 Nachtkerzenöl
  1. Glaukom (grüner Star)
  2. Allergie
  3. Multiple Sklerose (MS)
  4. Migräne
  5. Rheumatoide Arthritis (RA)
  6. Unfruchtbarkeit (weiblich)
  7. Herzinfarkt
  8. Krebs
  9. Akne
  10. Gefäßerkrankungen
» Mehr ...
18 Regelmäßig Ananas essen
  1. Halsentzündung
  2. Hoher Blutdruck
  3. Allergie
  4. Herzkrankheit
  5. Mouches volantes (Glaskörperflocken)
  6. Stoffwechselproblem
  7. Gefäßerkrankungen
  8. Krebs
  9. Übergewicht
  10. Übergewicht durch Versauerung
» Mehr ...
19 Zusätzliche Vitamine
  1. Gluten-Allergie (Zöliakie)
  2. Brennen auf Zunge und im Mund
  3. Pfeiffer-Syndrom
  4. Retinitis pigmentosa (Tunnelblick)
  5. Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  6. Depression
  7. Malabsorption
  8. Chronisches Müdigkeitssyndrom - ME / CFS
  9. Restless-Legs-Syndrom (RLS)
  10. Alopecia areata (Haarausfall) - AA
» Mehr ...
20 Süßkartoffel
  1. Durchfall
  2. Nachtblindheit
  3. Herzkrankheit
» Mehr ...
21 Pinienkerne
  1. Sprachstörung / Phonationsstörung
  2. Akne
  3. Herzkrankheit
  4. Müdigkeit
  5. Gedächtniserkrankung
  6. Hungergefühl
  7. Verminderter Widerstand
  8. Nervenerkrankung
» Mehr ...
22 Feigen
  1. Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
  2. Schwangerschaft
  3. Warzen
  4. Hoher Blutdruck
  5. Verstopfung
  6. Knochenstörung
  7. Krebs
  8. Verdauungsstörung
  9. Brustkrebs
  10. Magengeschwür
» Mehr ...
23 Petersilie essen
  1. Überdosierung giftiger Substanzen - natürliche Vergiftung
  2. Kropf (Schilddrüsenvergrößerung)
  3. Rheumatoide Arthritis (Rheuma)
  4. Nierensteine
  5. Mittelohrentzündung
  6. Nächtlicher Muskelkrampf
  7. Muskelrheuma (PMR)
  8. Asthma
  9. Parasit
  10. Lungenkrebs
» Mehr ...
24 Fenchel
  1. Nervenerkrankung
  2. Reizdarmsyndrom (IBS)
  3. Bandscheibenvorfall (Rücken)
  4. Wechseljahre
  5. Stress
  6. Dyspepsie mit Magensaftmangel
  7. Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  8. Menstruationsschmerzen
  9. Sodbrennen
  10. Verdauungsstörung
» Mehr ...
25 Apfelessig
  1. Knochenentkalkung (Osteoporose)
  2. Fußpilz
  3. Membranbruch
  4. Magengrippe
  5. Muttermal
  6. Schwangerschaftsübelkeit
  7. Halsentzündung
  8. Übergewicht
  9. Mückenstich
  10. Kalknagel
» Mehr ...
26 Rosinen
  1. Magensäureüberschuss
  2. Periodontitis (Zahnfachentzündung)
  3. Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
  4. Übergewicht
» Mehr ...
27 Vanillepudding essen
  1. Sodbrennen (Schwangerschaft)
» Mehr ...
28 Trinken Sie regelmäßig frisches Regenwasser
  1. Heuschnupfen (Pollinose, Pollenallergie)
» Mehr ...
29 Brombeeren essen
  1. Durchfall
  2. Menstruation (übermäßiger Blutverlust)
  3. Diabetes - Zuckerkrankheit
  4. Dickdarmentzündung
  5. Halsentzündung
  6. Krebs
  7. Verstopfung
  8. Leukämie (Blutkrebs)
  9. Magenstörung
  10. Darmerkrankung
» Mehr ...
30 Zwiebeln essen
  1. Diabetes - Zuckerkrankheit
  2. Überdosierung giftiger Substanzen - natürliche Vergiftung
  3. Entzündung
  4. Gicht
  5. Erkältung
  6. Magenkrebs
  7. Autoimmunerkrankung
  8. Lungenentzündung
  9. Verdauungsstörung
  10. Heuschnupfen (Pollinose, Pollenallergie)
» Mehr ...
Seiten