Gesundheit und Ernährung

Ernährung beherrscht einen wichtigen Teil Ihres Lebens. Es ist oft einfach, eine gesunde Alternative zu wählen.
Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Krankheiten vorzubeugen oder sich schneller von ihnen zu erholen.
Diese Liste wird automatisch von den Benutzern dieser Website sortiert.

Zur weiteren Erläuterung der Ernährung für bestimmte Erkrankungen, siehe 


Komplette Liste anzeigen!


Top Problem (Erkrankung) Nahrungsquellen
Allergie
  1. Trauben essen
  2. Kurkuma - gelbe Wurzel
  3. Nachtkerzenöl
  4. Propolis (Bienen)
  5. Gamma-Linolensäure (GLA)
  6. MSM
  7. Keine Milchprodukte
  8. Regelmäßig Ananas essen
  9. Sauerkraut
  10. Apfelessig
  11. Hanfsamenöl
  12. Vitamin A
  13. Omega 6
  14. In jungen Jahren Fisch essen
  15. Honig
  16. Blütenpollen
  17. Vitamin E
  18. Quercetin
  19. Erdbeeren essen
  20. Kein Koffein - koffeinfreie Diät
  21. Spirulina
  22. Bananen essen
Heuschnupfen (Pollinose, Pollenallergie)
  1. Meerrettich
  2. Trinken Sie regelmäßig frisches Regenwasser
  3. Kurkuma - gelbe Wurzel
  4. Flavonoide (Heidelbeeren, Brombeeren etc.)
  5. Spirulina
  6. Quercetin
  7. Königkerze
  8. Magnesiumreiches Essen
  9. Zwiebeln essen
  10. Bienenpollenpulver
  11. Zink
  12. OPC Traubenkernextrakt
  13. Blütenpollen
  14. Vitamin C
  15. Maté
  16. Magnesium
  17. Mediterrane Ernährung
  18. Brennnessel
  19. Kiefernrindenextrakt
Gluten-Allergie (Zöliakie)
  1. Vitamin C
  2. Zusätzliche Vitamine
  3. Diät (glutenfrei)
  4. Omega 3
  5. Quinoa
  6. Flavonoide (Heidelbeeren, Brombeeren etc.)
  7. Glutenfreie Snacks
  8. Glutenfreies Frühstück
  9. Vitamin B6
  10. Glutenfreies Getränk
  11. Calcium
  12. Glutenfreies Abendessen
  13. Maniok
  14. Buchweizen
  15. Vitamin A
  16. Sorghum
  17. Glutenfreies Mittagessen
  18. Vitamin D.
Allergie gegen Trauben
  1. Trauben essen
Laktoseintoleranz
  1. Diät (laktosefrei)
  2. Diät
  3. Lactase-Enzym
  4. Keine Milchprodukte
  5. Joghurt essen
Ei-Allergie
  1. Iss keine Eierprodukte
Nahrungsmittelallergie
  1. Stillen
  2. Keine Milchprodukte
Allergie gegen Kiwi
  1. Iss keine Kiwi
Latexallergie
  1. Vermeiden Sie tropische Früchte
Erdnussallergie
  1. Keine Erdnüsse essen
  2. Keine Erdnussprodukte